Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

BKA veröffentlicht zahlen: Straftaten auf Wahlkampfveranstaltungen nehmen zu

16. September 2017 11:11
14 1

Der diesjährige Bundeswahlkampf wird immer wieder von Straftaten auf Wahlkampfveranstaltungen überschattet. Das Bundeskriminalamt hat nun konkrete Zahlen veröffentlicht. Vor allem Helfer und Vertreter einer Partei werden häufig zu opfern von Attacken.

2250 Taten wurden bisher registriert. Mehrheitlich Sachbeschädigungen, Beleidigungen oder Propagandadelikte – doch auch 54 Gewaltdelikte wie Körperverletzungen zählen dazu. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf ein BKA-Papier.

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 1
Überschrift

16. September 2017 11:12

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel: BKA veröffentlicht zahlen Straftaten auf Wahlkampfveranstaltungen nehmen zu - vor allem eine Partei ist betroffen