Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Hillary Clinton: Einmal noch Trump aus den Schlagzeilen kicken

12. September 2017 08:39
27 0
Hillary Clinton: Einmal noch Trump aus den Schlagzeilen kicken

Viel Weißwein trinken und den Kleiderschrank aufräumen – damit hat Hillary Clinton die Tage nach der Niederlage gegen Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl im November 2016 verbracht. So schreibt es die ehemalige Außenministerin und First Lady in ihrem Buch What Happened, das an diesem Dienstag in den USA erscheint. Ein bisschen Klischee, ein bisschen langweilig, aber nah dran am Durchschnittsamerikaner, so wirkt dieses kleine persönliche Bekenntnis. Man fragt sich, ohne die weiteren gut 500 Seiten gelesen zu haben – Auszüge hatten nur ausgewählte US-Medien –, ob die Nähe zum Durchschnittsamerikaner der so generalstabsmäßig geplanten Kampagne hätte helfen können, die Niederlage gegen Donald Trump zu verhindern.

Diesen Vorwurf musste sich Clinton während des Wahlkampfs und danach immer wieder anhören: keine sympathische Kandidatin gewesen zu sein. Eine, die zwar versucht, das Baby für die Presse zu herzen, der man es aber nicht so richtig abnimmt. What Happened soll nun also Clintons Sicht auf die Ereigniss...

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 0