Feuer in Bochumer Klinik: Zwei Tote und schwere Schäden

30. September 2016 10:38

6 0

Bochum (dpa) - Bei einem Großbrand in einem Bochumer Krankenhaus sind in der Nacht zum Freitag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Sieben Menschen wurden nach Angaben der Stadt Bochum lebensgefährlich verletzt, davon wurden vier mit Hubschraubern in andere Krankenhäuser geflogen. Insgesamt erlitten 15 Menschen nach offiziellen Angaben Verletzungen. Die Feuerwehr kämpfte stundenlang gegen die Flammen in der bekannten Klinik Bergmannsheil. Das Feuer war im sechsten Stock in einem Patientenzimmer der Abteilung zur Behandlung von Infekten ausgebrochen. Die Brandursache war zunächst unklar.

Einer der beiden Toten sei in dem Zimmer untergebracht gewesen, in dem das Feuer ausgebrochen war, sagte der Ärztliche Direktor der Klinik, Thomas Schildhauer, am Freitagmorgen vor Journalisten. Ein weiteres Opfer habe in einem Nachbarzimmer gelegen. Es seien auch bettlägerige Patienten versorgt wor...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...