Leute Berliner Gericht lehnt Anklage gegen Bushido ab

22. November 2013 09:30

26 0

Leute Berliner Gericht lehnt Anklage gegen Bushido ab

Berlin - Die Anklage gegen Rapper Bushido (35) wegen seines Liedes "Stress ohne Grund" ist vorerst vom Tisch. Das Amtsgericht Tiergarten habe die Eröffnung des Hauptverfahrens abgelehnt, sagte ein Gerichtssprecher am Freitag der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte damit einen Bericht des "Tagesspiegels".

Die Staatsanwaltschaft, die den Musiker wegen Volksverhetzung, Beleidigung und Gewaltdarstellung angeklagt hatte, könne aber Beschwerde gegen die Entscheidung einlegen.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...