Polizei: Patientin könnte Brand gelegt haben

30. September 2016 15:56

7 0

Bochum – Möglicherweise wurde der verheerende Brand mit zwei Toten in der Bochumer Klinik Bergmannsheil von einer lebensmüden Patientin (69) gelegt!

Im Zimmer der Frau war das Feuer entfacht worden, sie war in den Flammen ums Leben gekommen. „Suizidale Absichten sind nicht auszuschließen“, teilte die Polizei am Freitag mit.

Lesen Sie auch: Brand in Containerwohnung: Frau lebensgefährlich verletzt

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...