Stand der deutschen Einheit: Besser, aber noch nicht gut

21. November 2013 05:52

58 0

Stand der deutschen Einheit: Besser, aber noch nicht gut

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) und der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christoph Bergner (CDU), präsentieren den jährlichen Bericht zum Stand der deutschen Einheit. Einzelheiten des 158-seitigen Papiers waren bereits durchgesickert und produzierten positive Meldungen.

Nun fällt der Bericht tatsächlich zuversichtlich aus. Die ostdeutschen Länder hätten „insgesamt eine gute Lebensqualität“ erreicht, steht auf Seite 109. Trotzdem ist die Bilanz durchwachsen.

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...