Til Schweiger im stern-Interview: "Früher hielten wir uns für unsterblich"

20. November 2013 15:54

19 0

Til Schweiger im stern-Interview: "Früher hielten wir uns für unsterblich"

Schauspieler Til Schweiger fühlt sich kurz vor seinem 50. Geburtstag am 19. Dezember fast wunschlos glücklich: "Der einzige Wunsch, den ich mir nicht erfüllen konnte, war: keine Trennung zu haben. Meine Eltern haben es hinbekommen und ich nicht. Damit muss ich umgehen", gesteht Schweiger im Interview mit dem stern. Die Trennung von seiner Frau Dana sei ein Kampf gewesen: "Ich war unendlich traurig, als es mit Dana zu Ende war. Es war ein langer Weg, ein langer Krampf, aber das Ende war unausweichlich." Obwohl er derzeit nicht in einer Beziehung lebe, sei er nicht einsam: "Das geht mal besser, mal schlechter. Aber allein bin ich nicht, ich habe meine Kinder."

Seinen 50. Geburtstag betrachtet Schweiger nicht als schwerwiegenden Einschnitt, obwohl er durchaus etwas Angst vorm Älterwerden habe: "Klar! Aber ich kann ja nix dagegen machen. Udo Jürgens ist 79 und so ein toller Mann. Mein seelisches Alter liegt sowieso bei Ende 20. Bleibt auch so, bis ich einfa...

Lies mehr

Zur Kategorie-Seite

Loading...