Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Deutschland

Alle Kategorie News

  • Niederlande Mutmaßliches Gangsterpaar wartet auf Auslieferung

    27. Februar 2014 12:51 18

    Hamm/Schwerte - Das im Ruhrgebiet festgenommene mutmaßliche Gangsterpaar aus den Niederlanden wartet auf seine Auslieferung. Die niederländische Justiz hat ein entsprechendes Auslieferungsersuchen angekündigt. Nach Angaben der zuständigen Generalstaatsanwaltschaft in Hamm kann das mit internationalem Haftbefehl festgenommene Duo frühestens in einer Woche

  • Rassismus: Serie rechtsextremistischer Angriffe in Merseburg

    27. Februar 2014 12:38 25

    Sprüche, Schläge und ein Hitlergruß: Rechte haben in Merseburg in Sachsen-Anhalt Menschen afrikanischer Herkunft beleidigt und verletzt. Die Ermittlungen sind erschwert. In Merseburg häufen sich rassistische Angriffe: Bereits zum dritten Mal in dieser Woche griffen Rechtsextreme aus Afrika stammende Männer an. Beim vorerst letzten Vorfall auf der Straße

  • Krankenkassen sagen Ärztemangel den Kampf an

    27. Februar 2014 12:03 35

    Noch nie gab es so viele Mediziner mit so hoher Vergütung – zugleich fehlen aber auf dem Land Tausende Ärzte. Die Krankenkassen fordern mehr Gemeinschaftspraxen und einen Umbau des Medizinstudiums. Von Claudia Kade Die Lücken klaffen seit Monaten: Auf der Deutschlandkarte der Krankenkassen leuchten die alarmroten Flecken in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg

  • Oliver Pochers Nobel-BMW von Polizei gejagt

    27. Februar 2014 11:55 27

    Fünf Streifenwagen und ein Hubschrauber Garbsen – Action wie im Autobahn-Krimi „Alarm für Cobra 11“: Fünf Polizeiwagen kesseln auf der A 2 bei Garbsen einen schwarzen BMW X5 ein. Sie stoppen den Wagen um 13.50 Uhr an der Anschluss-Stelle Engelbostel. Darüber kreist Polizeihubschrauber „Phoenix“... BILD erfuhr: In der Nacht zum Sonntag hatten Gangster

  • Aktuell / Beitrag vom 27.02.2014

    27. Februar 2014 11:46 46

    Berlin Vom Plattenteller in die Politik Der Musikmanager Tim Renner wird neuer Kulturstaatssekretär in Berlin, teilte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) mit. Der 49-Jährige war einst Geschäftsführer von Universal Music in Deutschland und gründete den Radiosender Motor FM. Renner 2002 auf der Wahlparty "Vote - Ohne Stimme hört dich keiner"

  • Doppelpass: Fahimi: SPD steht zum Koalitionsvertrag

    27. Februar 2014 11:01 18

    Doppelpass Fahimi: SPD steht zum Koalitionsvertrag Die SPD-Spitze distanziert sich von den Plänen dreier Bundesländer für eine freizügigere Regelung der doppelten Staatsbürgerschaft. Man stehe zum Koalitionsvertrag, bekräftigt Generalsekretärin Fahimi.

  • Polizei München Razzia gegen die "Black Jackets"

    27. Februar 2014 10:37 19

    Sie sind neu in der Stadt und machen Ärger - jetzt hat die Polizei in einer Groß-Razzia Räume der Gruppierung "Black Jackets" durchsucht. München - Am frühen Donnerstagmorgen schlugen sie zu: Beamte des Kriminalfachdezernates 3 – Organisierte Kriminalität haben gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft München I ab 6 Uhr Mitglieder der der Gruppierung „Black

  • Pläne von Finanzminister Söder München bekommt ein Super-Finanzamt

    27. Februar 2014 10:32 43

    Michael Burner / Onlineredaktion, Finanzminister Söder plant an der Marsstraße das „größte und effektivste Finanzamt Europas“ – noch heuer im Herbst wird bereits losgelegt. Maxvorstadt - Sieben Jahre ist es her, da hatte der Freistaat das erste Mal die Idee, alle sieben Finanzämter Münchens zu einer Zentrale auf dem Areal Mars-, Deroy- und Arnulfstraße

  • Seehofer fordert neuen Feldzug gegen die NPD

    27. Februar 2014 09:06 15

    Karlsruhe hat die Drei-Prozent-Hürde bei Europawahlen gekippt. Horst Seehofer fürchtet, dass dies der NPD nutzen könnte. Er will, dass sich die Regierung stärker für ein Verbot der Partei einsetzt. Von Jochen Gaugele Jochen Gaugele Biografie und alle Artikel des Autors Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, die Drei-Prozent-Hürde bei Europawahlen

  • Augsburger Polizistenmord: 58-Jähriger zu lebenslanger Haftstrafe verurteilt

    27. Februar 2014 08:22 19

    Augsburger Polizistenmord: 58-Jähriger zu lebenslanger Haftstrafe verurteilt Augsburg -Staatsanwaltschaft und Nebenkläger hatten für den 58-Jährigen lebenslange Haft wegen Mordes sowie anschließende Sicherungsverwahrung beantragt. Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert. Der Angeklagte hatte sich in dem mehr als ein Jahr dauernden Prozess immer