Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Deutschland

Alle Kategorie News

  • NRW will weiter Steuer-CDs kaufen

    16. Februar 2014 11:15 29

    Düsseldorf - Der Ankauf von CDs mit Bankdaten schreckt Steuerhinterzieher auf und bringt sie zur Selbstanzeige. Daher will Nordrhein-Westfalen an dieser Praxis festhalten. Das dadurch in ihre Kassen fließende Geld gefällt auch anderen Ländern. Sie halten an der Selbstanzeige fest. Zugleich will Kraft die Regeln für Selbstanzeigen bei Steuerhinterziehung

  • Jahrhundertprojekt Endlagersuche Atommüll nach Hessen?

    16. Februar 2014 11:05 37

    16.02.2014  ·  Die Atommeiler im südhessischen Biblis werden abgebaut - das kann bis 2035 dauern. Auf dem Gelände am Rhein ist ein „Zwischenlager“ für radioaktive Abfälle entstanden, das womöglich demnächst Castoren aufnehmen wird. Wenn im nächsten Jahr wieder Castoren durch Deutschland rollen, könnte das Atomkraftwerk in Biblis ein Ziel sein. Die Ministerpräsidenten

  • Große Koalition: Minister sparen sich die Mietkosten in Berlin

    16. Februar 2014 10:51 36

    Ist sie jetzt besonders fleißig? Oder hat sie einfach nur keine Lust, selbst Miete zu bezahlen? Familienministerin 64.Manuela Schwesig (SPD) übernachtet in ihrem Ministerium und spart sich so die Kosten für eine private Wohnung in Berlin. Die Übernachtungspraxis von Schwesig und anderen Ministern stößt mittlerweile auf Kritik der Opposition, wie der "Spiegel"

  • Steuergelder: Ministerin Schwesig spart sich Berliner Wohnung

    16. Februar 2014 09:46 36

    Schlafen auf Steuergeld: Ministerin Schwesig spart sich eigene Berliner Wohnung Hamburg - Wo wohnen, schlafen und erholen sich eigentlich Minister der Großen Koalition während ihrer Arbeitstage in der Hauptstadt? Einige nutzen den Rückzugsraum ihres Ministertrakts als Übernachtungsmöglichkeit - darunter Justizminister Heiko Maas, Arbeitsministerin Andrea

  • Gegner drohen mit "zweitem Wackersdorf": Stromtrasse erhitzt die Gemüter

    16. Februar 2014 09:34 50

    Der Streit um die geplanten Stromtrassen treibt in Bayern die Menschen auf die Straße. Vor allem im Norden des Freistaates ist der Widerstand gegen die Stromautobahn groß. Die Betroffenen sprechen von hinterwäldlerischer Technik - und rüsten sich für den Widerstand. Hans-Jürgen Wehner blickt zornig über sein Grundstück in der Oberpfalz - kilometerweit

  • Keine ausgewogene Berichterstattung: Nach Lanz-Streit: Wagenknecht schießt gegen ARD und ZDF

    15. Februar 2014 21:25 41

    Wilde Sakkos, wirre Frisuren: ZDF und seine Stars Seit 1999 leitet sie die ZDF-Sendung „Berlin Mitte“, ab 2007 in „Maybrit Illner“ geändert. Zudem moderiert sie mit anderen die Fernsehduelle zur Bundestagswahl 2002, 2005 und 2009 – sowie 2013. Rudi Cerne: Der ehemalige Eiskunstläufer wechselt 1996 von ARD zum ZDF. Er moderiert 2006 im Wechsel mit Kollegen

  • "Betroffenheitsrituale" der SPD verärgern CDU

    15. Februar 2014 16:38 17

    CDU-Vize Armin Laschet übt deutliche Kritik am Koalitionspartner SPD. Er fordert, dass alle eingeweihten SPD-Politiker an Eides statt versichern, Edathy nicht vorgewarnt zu haben. Von Robin Alexander Robin Alexander Biografie und alle Artikel des Autors Facebook Die Edathy-Affäre erschüttert die große Koalition. Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin

  • Edathy will keinen Tipp erhalten haben

    15. Februar 2014 16:04 15

    Der Ex-SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy gibt sich unschuldig. Er habe keine Hinweise auf die Ermittlungen gegen ihn erhalten, erklärt er. Auch Beweismittel habe er nicht vernichtet. Der zurückgetretene SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy hat Kontakte zu Tippgebern bestritten, die ihn über staatsanwaltschaftliche Ermittlungen in Kenntnis gesetzt

  • Europaparteitag Linke: Wagenknecht nennt EU Fassadendemokratie

    15. Februar 2014 13:48 17

    Parteitag der Linken: Wagenknecht bezeichnet EU als Fassadendemokratie Hamburg - Sahra Wagenknecht verteidigt ihre scharfe Kritik gegenüber der Europäischen Union. Auf dem Europaparteitag der Linken in Hamburg sagte die stellvertretende Parteichefin der Linken, in ihrer Partei gebe es keine Anti-Europäer. Sie nannte die EU jedoch eine Fassadendemokratie

  • Politik: Nach Überfall in Thüringen Einsatz gegen Rechtsextreme

    15. Februar 2014 11:52 12

    Eine Woche nach dem Überfall auf eine Feier im thüringischen Ballstädt hat die Polizei mehrere Gebäude durchsucht. Mehrere Angreifer hatten eine Feier des ortsansässigen Kirmesvereins gestürmt und zehn Menschen zum Teil schwer verletzt. Eine Woche nach dem Überfall auf eine Feier im thüringischen Ballstädt mit mehreren Verletzten hat die Polizei einem