Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Deutschland

Alle Kategorie News

  • Gewalt am Fest der Liebe: Sechs Familientragödien

    26. Dezember 2013 13:35 16

    Alle Jahre wieder - das Fest der Liebe endete mancherorts in Deutschland in Tragödien. So fand eine Frau in Gütersloh ihre Mutter und ihren Onkel am Ersten Weihnachtsfeiertag tot in deren Haus. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus. Die Leichen der 74-jährigen pensionierten Ärztin und ihres 77 Jahre alten Bruders wiesen erhebliche, tödliche Verletzungen

  • Notarzteinsatz in Amberg Nach Unfall: Auto fängt Feuer - 26-Jähriger stirbt

    26. Dezember 2013 13:27 19

    Offenbar wegen zu hoher Geschwindigkeit verlor ein 26-Jähriger die Kontrolle über sein Auto. Er schleuderte über einen Gehweg und krachte in eine Mauer. Das Auto ging sofort in Flammen auf. Amberg– Ein 26-jähriger Mann ist bei einem Unfall nahe Amberg ums Leben gekommen. Der Fahrer verlor in der Nacht offenbar wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle

  • Mitten in der City: Messer-Attacke an Weihnachten

    26. Dezember 2013 12:44 18

    Hamburg – Ausgerechnet am Fest der Liebe! Maria A. (31) soll Alexander R. (23) in der Neustadt erstochen haben. Es ist der erste Feiertag, 14.40 Uhr an der Stadthausbrücke. Maria A. und Alexander R. waren mal ein Paar, streiten sich mitten in der City. Zeugen beobachten erst eine verbale, dann eine körperliche Auseinandersetzung – plötzlich auch mit Messer

  • Mord an Geschwisterpaar erschüttert Gütersloh

    26. Dezember 2013 12:21 16

    Eine 74-jährige Frau und ihr 77 Jahre alter Bruder wurden mit tödlichen Verletzungen in einem Wohnhaus in Gütersloh gefunden. Auch der Hund ist tot. Ein Detail gibt der Polizei Rätsel auf. Das tödliche Drama ereignet sich in einem gutbürgerlichen Viertel in Gütersloh (NRW). In einer hell verklinkerten Stadtvilla leben eine 74-jährige pensionierte Ärztin

  • Panorama: Niedersachsen: Familienstreit an Heiligabend endet tödlich

    26. Dezember 2013 12:20 15

    Wolfsburg - In Wolfsburg ist an Heiligabend ein 45-jähriger Mann bei einem Familienstreit getötet worden. Der Mann hatte Heiligabend zusammen mit seiner 55-jährigen Lebensgefährtin, deren 33-jährigen Sohn sowie einem weiteren 47-jährigen Bekannten in der Wohnung der 55-Jährigen verbracht, wie die örtliche Polizei am Donnerstag mitteilte. Im Verlauf des Abends

  • Die Bombe von Gleis 1: Der versuchte Terroranschlag von Bonn

    26. Dezember 2013 09:47 21

    Vor gut einem Jahr entging Bonn einem möglicherweise verheerenden Anschlag auf dem Hauptbahnhof. Mutmaßlicher Täter soll ein radikaler deutscher Muslim sein. Der junge Mann war zum Islam konvertiert und wird der Salafistenszene zugerechnet. Für den versuchten Sprengstoffanschlag auf dem Bonner Hauptbahnhof vor einem Jahr soll nach den Ermittlungen der Bundesanwaltschaft

  • Polizei nimmt Verdächtige fest

    26. Dezember 2013 09:37 11

    Hamburg (dpa/lno) - Die Hamburger Polizei hat eine 31 Jahre alte Frau, die einen jungen Mann in der Neustadt erstochen haben soll, in der Nacht zu Donnerstag vorläufig festgenommen. Das teilte ein Polizeisprecher mit. Sie wird verdächtigt, den 23-Jährigen nach einem Streit am Mittwoch auf offener Straße niedergestochen zu haben. Das Opfer starb wenig

  • Parteien: Schavan will kein politisches Amt mehr übernehmen

    26. Dezember 2013 09:22 12

    Berlin - Die als Bundesbildungsministerin zurückgetretene Annette Schavan strebt unabhängig vom Ausgang des Rechtstreits um ihre Doktorarbeit kein politisches Amt mehr an. Alles hat seine Zeit, sagte die CDU-Bundestagsabgeordnete der Welt in ihrem ersten ausführlichen Interview seit der Entscheidung der Universität Düsseldorf, ihr den Titel abzuerkennen

  • 52-Jähriger wird von selbst gebasteltem Böller getötet – FFH.de

    26. Dezember 2013 00:21 11

    Ein 52-Jähriger Mann ist im rheinland-pfälzischen Winterspelt von einem selbst gebastelten Böller getötet worden. Wie die Polizei am Abend in Trier mitteilte, wollte der Mann den Knallkörper in einer ebenfalls selbst gebauten Abschussvorrichtung explodieren lassen. Kurz nachdem er die Zündschnur angesteckt hatte, detonierte der Böller aber anscheinend

  • Kriminalität Frau ersticht jungen Mann auf Hamburger Straße

    25. Dezember 2013 19:06 19

    Hamburg - Im Streit am ersten Weihnachtstag hat eine Frau einen jungen Mann auf einer Straße mitten in Hamburg erstochen. Der etwa 20 Jahre alte Mann sei nach der Messerattacke in der Hamburger Neustadt zusammengebrochen, sagte ein Polizeisprecher. Er starb wenig später im Krankenhaus. Zeugen sahen noch, wie die Messerstecherin flüchtete und die Tatwaffe