Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Panik in Hagen: Preis beim "Entenangeln" löst Polizeieinsatz aus

13. August 2017 09:06
9 1

Doch an dem Gewinn konnte er sich nur kurz erfreuen. Als er das Fest verließ, spielte er mit seinen neuen Plastikwaffen - und wurde dabei von einem 55-jährigen Autofahrer beobachtet, wie die Polizei mitteilte.

Der Autofahrer erklärte den Beamten später, das Erscheinungsbild des Jungen wäre ihm suspekt vorgekommen. Außerdem hätte er auf offener Straße mit zwei schwarzen Pistolen hantiert, die "täuschend echt aussahen".

Lesen Sie auch: Düsseldorf: Mädchengang verprügelt zwei junge Frauen

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 1
Überschrift

13. August 2017 09:06

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel: Polizeieinsatz in Hagen Panik wegen Kirmesgewinn: Preis beim "Entenangeln" löst Polizeieinsatz aus