Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Politik

Alle Kategorie News

  • Hessenwahl: Grüne gewinnen fünf Landtags-Mandate direkt

    29. Oktober 2018 07:25 20

    Hessenwahl Grüne gewinnen fünf Landtagsmandate direkt Nach dem Rekordergebnis für die Grünen, das, das mit knapp 20 Prozent so hoch ausfiel wie erwartet, setzte Spitzenkandidat und bisheriger Vize-Ministerpräsident Tarek Al-Wazir für seine Partei am frühen Abend noch ein Ausrufezeichen: In seiner Heimatstadt gewann er den Wahlkreis Offenbach-Stadt deutlich

  • Hessen-Wahl: Tarek Al-Wazir gewinnt Direktmandat in Offenbach-Stadt

    28. Oktober 2018 21:46 18

    Hessenwahl Grünen-Spitzenkandidat Al-Wazir gewinnt Direktmandat in Offenbach Der enorme Zugewinn der Grünen bei der Landtagswahl in Hessen könnte der Partei mehrere Direktmandate bescheren: Als erster direkt gewählt ist Tarek Al-Wazir, Spitzenkandidat der Grünen in seiner Heimatstadt Offenbach. Das ist das hessenweit erste Direktmandat für seine Partei

  • Hessen Landtagswahl: Hälfte der Wähler spricht von Denkzettelwahl

    28. Oktober 2018 18:07 20

    Hessen Hälfte der Wähler spricht von Denkzettelwahl Die Hälfte der hessischen Wähler hat laut einer Umfrage von Infratest dimap den Urnengang als gute Gelegenheit gesehen, der Bundesregierung einen Denkzettel zu verpassen. 86 Prozent sehen die Große Koalition in Berlin als zu zerstritten an. CDU und SPD haben bei der Landtagswahl in Hessen am Sonntag

  • Landtagswahl in Hessen 2018: Alle Ergebnisse im Überblick

    28. Oktober 2018 16:45 21

    Landtagswahl 2018 Alle Ergebnisse aus Hessen Knapp 4,4 Millionen Menschen sind am Sonntag, den 28. Oktober, in Hessen aufgerufen, über den 20. Landtag zu entscheiden. Jeder Wähler hat zwei Stimmen: Mit der Erststimme wird der Direktkandidat gewählt, es reicht die einfache Mehrheit. Mit der Zweitstimme geben die Wähler einer Partei ihre Stimme. Nach der Zahl dieser

  • Robert Habeck kritisiert Angela Merkels Flüchtlingspolitik

    27. Oktober 2018 09:16 18

    Grünen-Chef Habeck kritisiert Merkels Flüchtlingspolitik Bislang haben die Grünen die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel unterstützt. Doch kurz vor der Landtagswahl in Hessen hat Grünen-Parteichef Robert Habeck die Bundeskanzlerin scharf angegriffen. Die Bundesregierung habe viel zu lange nach dem Prinzip "Kopf in den Sand" agiert, sagte Habeck der "Bild"-Zeitung

  • Wahl in Bayern: Die Grünen sind stärkste Kraft in Bayerns Großstädten

    14. Oktober 2018 18:07 20

    Landtagswahl Grüne sind stärkste Kraft in Bayerns Großstädten Erstmals in ihrer Parteigeschichte sind die Grünen in Bayern die zweitstärkste Kraft. Die Partei liegt ersten Hochrechnungen zufolge bei 18,3 Prozent, das sind 9,7 Prozentpunkte mehr als bei der Landtagswahl 2013. Der Erfolg kommt allerdings wenig überraschend, Prognosen hatten die Grünen

  • Bayern-Wahl Prognose: CSU stürzt auf 35,5 Prozent

    14. Oktober 2018 16:02 24

    Erste Zahlen Prognose zur Bayern-Wahl - CSU stürzt auf 35,5 Prozent, Grüne bei 18,5 Prozent Die Wahlkabinen sind zu - dafür sind die ersten Prognosen zur Landtagswahl in Bayern da. Und es sieht nach einer herben Schlappe für die CSU aus. Laut den Zahlen der ARD von 18 Uhr kommen die Christsozialen nur auf 35,5 Prozent (ZDF: 35,5) der abgegebenen Stimmen

  • Bayern-Wahl: Viele Menschen gehen zu den Urnen

    14. Oktober 2018 11:59 23

    Landtagswahl In Bayern zeichnet sich hohe Wahlbeteiligung ab Bei der Landtagswahl in Bayern zeichnet sich eine hohe Wahlbeteiligung ab. In München lag sie laut Wahlamt bis 12 Uhr bei 41,1 Prozent. Das waren 3,3 Prozentpunkte mehr als bei der letzten Landtagswahl vor fünf Jahren. Auch in Nürnberg gaben bis zum Mittag mehr Wähler ihre Stimme ab als 2013: Laut Wahlamt

  • Bericht: Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist zurückgegangen

    12. Oktober 2018 00:47 18

    Medienbericht Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte zurückgegangen In den ersten neun Monaten dieses Jahres ist die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich zurückgegangen. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" und beruft sich dabei auf Angaben des Bundeskriminalamtes (BKA). Demnach haben die Behörden von Januar

  • "Juden in der AfD": Vertreter jüdischer Gemeinden kritisieren Vereinigung

    25. September 2018 07:26 29

    "Völlig unverständlich" Vertreter jüdischer Gemeinden kritisieren Vereinigung "Juden in der AfD" Die angekündigte Gründung der Plattform "Juden in der AFD" sorgt bei Vertretern jüdischer Gemeinden für Befremdung. Ihr sei "völlig unverständlich", wie "jüdische Menschen ihre Mitgliedschaft in einer solchen Partei vor sich selbst rechtfertigen können"