Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «ermittlungen»

21. Juli 2018 08:42 Rund 100 000 Euro Schaden nach Brand in Schulturnhalle

Frankfurt am Main Rund 100 000 Euro Schaden nach Brand in Schulturnhalle Das Dach eines Turnhallen-Rohbaus an einem Frankfurter Gymnasium ist zum Teil abgebrannt. Der Sachschaden wird auf etwa 100 000 Euro geschätzt, wie die Polizei in Frankfurt am Samstag sagte. Ursache des Feuers vom Freitagabend waren ersten Ermittlungen zufolge Bauarbeiten. Mit der Brandserie 9

20. Juli 2018 10:23 Nach Schlag gegen Clan: Ermittlungen am Anfang

Nach Schlag gegen Clan: Ermittlungen am Anfang Berlin. Nach dem Schlag gegen einen arabischstämmigen Clan in Berlin rechnet die Staatsanwaltschaft mit Gegenwehr. „Wir erwarten, dass Rechtsmittel eingelegt werden”, sagte der Chef der Anklagebehörde, Jörg Raupach, dem Inforadio des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB). In einem der größten Verfahren im Bereich 14

19. Juli 2018 13:31 78-Jährige parkt aus und stürzt mit Auto

Schwelm 78-Jährige parkt aus und stürzt mit Auto Eine 78-Jährige ist in Schwelm im Ennepe-Ruhr-Kreis beim Ausparken mit ihrem Auto fünf Meter tief auf ein Nachbargrundstück gestürzt. Das Fahrzeug der Seniorin blieb nach dem Aufprall auf der Seite liegen, teilte die Polizei mit. Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Den ersten Ermittlungen 13

15. Juli 2018 13:50 Thüringen: Kind durch Schuss schwer verletzt

Gartenanlage in Thüringen Kind durch Schuss schwer verletzt In einer Gartenanlage in Großsaara fallen Schüsse. Ein Kind wird schwer verletzt. Die Polizei vermutet, dass Jäger für die Schüsse verantwortlich sind. Ein sechsjähriges Kind ist in einer Gartenanlage in Großsaara (Landkreis Greiz) offensichtlich durch einen Schuss schwer verletzt worden. Die Polizisten 21

11. Juli 2018 11:54 Dachdecker verletzt sich bei Sturz in die Tiefe schwer

Calden Dachdecker verletzt sich bei Sturz in die Tiefe schwer Ein Dachdecker ist am Mittwoch in Calden (Landkreis Kassel) acht Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 53-Jährige kam in ein Kasseler Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ob er in Lebensgefahr schwebt, konnte der Sprecher nicht sagen. Den Ermittlungen 18

3. Juli 2018 00:55 Schwarzarbeit in Millionenhöhe? Prozess gegen Angeklagte

Berlin Schwarzarbeit in Millionenhöhe? Prozess gegen Angeklagte In einem Prozess um Schwarzarbeit mit einem Schaden in Millionenhöhe müssen sich fünf Angeklagte ab heute vor dem Berliner Landgericht verantworten. Die Männer sollen in der Zeit von 2006 bis 2013 als verantwortliche Geschäftsführer zweier Berliner Baufirmen unter anderem Sozialversicherungsabgaben 17

29. Juni 2018 05:42 Ermittlungen gegen Bootsführer nach Havarie auf Bostalsee

Nohfelden Ermittlungen gegen Bootsführer nach Havarie auf Bostalsee Nach dem Kentern eines Katamarans auf dem Bostalsee bei Nohfelden ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die beiden Bootsführer. Die beiden 65 und 45 Jahre alten Männer stünden im Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung und des fahrlässigen gefährlichen Eingriffes in den Schiffsverkehr 24

26. Juni 2018 13:38 Razzia wegen Schwarzarbeit im Leipziger Umland

Kriminalität Razzia wegen Schwarzarbeit im Leipziger Umland Beamte der Bundespolizei und des Zolls haben am Dienstag im Leipziger Umland mehrere Wohnungen und Firmen wegen des Verdachts auf Schwarzarbeit durchsucht. Die Ermittlungen richteten sich gegen Moldawier, die unerlaubt eingereist sein sollen, um in Deutschland illegal zu arbeiten, wie das Hauptzollamt 10

24. Juni 2018 19:11 Verkehr Traktorfahrer überfährt Blitzer-Equipment

Ein rabiater Traktorfahrer hat in Doberschütz (Nordsachsen) das Zubehör eines mobilen Blitzers zerstört. Wie die Polizei mitteilte, überfuhr der Mann am Donnerstag mit dem Vorderrad einen Akkukoffer. Der Mitarbeiter des Landratsamtes, der die Geschwindigkeitskontrolle hatte machen wollen, vermutete zunächst keine Absicht. Der Traktorfahrer erklärte ihm jedoch 13

21. Juni 2018 10:42 Durchsuchungen wegen Drogenverdachts in Mittelhessen

Kriminalität Durchsuchungen wegen Drogenverdachts in Mittelhessen Bei Ermittlungen im Drogenmilieu haben Fahnder mehrere Gebäude in Mittelhessen durchsucht. Es gehe um den Verdacht des bandenmäßigen Drogenhandels, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Limburg am Donnerstag. Neun Objekte im Raum Gießen und Marburg seien deswegen am Dienstag durchsucht 16