Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «forschung»

19. Februar 2018 04:02 Wanka sieht Vollbeschäftigung als erreichbar an

Forschung Wanka sieht Vollbeschäftigung als erreichbar an Berlin (dpa) - Bildungsministerin Johanna Wanka sieht Vollbeschäftigung in Deutschland durch mehr Bildung und Forschung als erreichbar an. Anlässlich des offiziellen Starts des Wissenschaftsjahrs 2018 an diesem Montag in Berlin sagte Wanka der dpa, gerade durch Bildung und Wissenschaft sei die Zukunft 5

12. Februar 2018 17:08 «Sehr profitabler Markt»: EU will Batterien für Elektroautos fördern

«Sehr profitabler Markt»: EU will Batterien für Elektroautos fördern Die EU will die Forschung und Entwicklung leistungsfähiger Batterien für Elektroautos vorantreiben. «Wir in Europa wollen nicht nur auf unserem eigenen Markt wettbewerbsfähig sein, sondern weltweit», sagte EU-Energiekommissar Maros Sefcovic nach einem «Batteriegipfel» in Brüssel 16

7. Februar 2018 00:22 USA kritisieren Unterzeichnung von Holocaust-Gesetz in Polen

Geschichte USA kritisieren Unterzeichnung von Holocaust-Gesetz in Polen Washington (dpa) - US-Außenminister Rex Tillerson hat Polen für die Unterzeichnung des umstrittenen Holocaust-Gesetzes kritisiert. Die USA seien «enttäuscht» darüber, dass der polnische Präsident Andrzej Duda das Gesetz unterschrieben habe, hieß es in einer Stellungnahme Tillersons 10

29. Januar 2018 11:19 Neue Parteispitze: CSU-Vize Weber lobt Grüne

CSU-Vize Weber "Die Grünen entwickeln sich zu einer realistischen Koalitionsoption" 1. Europa: Martin Schulz (SPD), Peter Altmaier (CDU), Alexander Dobrindt (CSU) 2. Wirtschaft und Bürokratieabbau: Brigitte Zypries (SPD), Thomas Strobl (CDU), Alexander Dobrindt (CSU) 3. Verkehr und Infrastruktur: Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), Daniel Günther (CDU), Alexander 20

28. Januar 2018 15:01 GroKo: Union und SPD benennen Verhandlungspositionen

GroKo-Verhandlungen Union und SPD stecken Positionen ab 1. Europa: Martin Schulz (SPD), Peter Altmaier (CDU), Alexander Dobrindt (CSU) 2. Wirtschaft und Bürokratieabbau: Brigitte Zypries (SPD), Thomas Strobl (CDU), Alexander Dobrindt (CSU) 3. Verkehr und Infrastruktur: Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), Daniel Günther (CDU), Alexander Dobrindt (CSU) 4. Arbeit 18

31. Oktober 2017 09:50 Lutherjahr: 95 Gründe, warum das Jubiläum so wichtig ist

Hammer-Jubiläum 95 Gründe, warum bis heute keiner Martin Luther entkommt 1 Weil sich aus der Einladung zu einer akademischen Diskussion, die ein Mönch in einer kleinen deutschen Provinzuniversitätsstadt veröffentlichte, rasch etwas entwickelte, das größer war als sein geringfügiger Anlass. Die Entwicklung der religiösen Strömungen, die man heute unter 20

28. Oktober 2017 17:10 Zeitumstellung: Die Sommerzeit belastet die innere Uhr

Debatte um Zeitumstellung Die Sommerzeit belastet die innere Uhr Die Zeitumstellung ist jedes Halbjahr aufs Neue ein Thema. Manche Studien sprechen sie frei von Auswirkungen auf den Biorhythmus, andere prangern genau das an. Fest steht: Der Wechsel im Winter fällt den Menschen leichter. Wenn man den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages als Gradmesser 32

19. Oktober 2017 16:29 Sachsen: Michael Kretschmer, der Doppel-Spieler

Künftiger Ministerpräsident in Sachsen Die drei ???... und Kretschmer Wer Michael Kretschmer in den vergangenen Jahren sprach, der hatte oft das Gefühl, einen Menschen zu treffen, der eine allzu schwere Last zu tragen hat. Die Last nämlich, Generalsekretär einer Volkspartei zu sein - was an sich schon viel Kraft kostet. In Kretschmers Falle wiegt das doppelt 17

9. Oktober 2017 10:03 Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften: Wirtschaftsnobelpreis geht an Richard H. Thaler

Der US-Verhaltensökonom Richard Thaler erhält in diesem Jahr den Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften. Dies gab die Königlich-Schwedische Wissenschaftsakademie in Stockholm bekannt. Thaler lehrt derzeit in Chicago. Er wurde für seine Beiträge zur Verhaltensökonomik ausgezeichnet, wie die Jury erläuterte. Dabei geht es etwa um psychologische 17

7. August 2017 06:14 Heimlicher US-Umbau: Trump kriegt nichts geregelt? Von wegen!

Heimlicher US-Umbau Trump kriegt nichts geregelt? Von wegen! Seine Umfragewerte mögen im Keller sein, das Image in der Welt ruiniert, alle großen Vorhaben in der Sackgasse – und doch hat Donald Trump in den sechs Monaten seiner Präsidentschaft sehr viel erreicht. Zwar steht die historische Steuerreform in den Sternen, ist „Obamacare“ noch am Leben, macht 16