Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 107 für die Suche nach «kampfkandidatur»

13. Februar 2018 19:40 Südwest-Jusos hadern mit der Ämtervergabe bei der SPD

Parteien Südwest-Jusos hadern mit der Ämtervergabe bei der SPD Die Jusos im Südwesten fordern mehr Transparenz in der Personalpolitik der SPD. "Wir finden die Vorgänge um die Personalentscheidung für den möglichen Parteivorsitz von Andrea Nahles höchst befremdlich", sagte Juso-Landeschef Leon Hahn der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag in Stuttgart 26

6. Januar 2018 14:53 «Keine Mehrheit»: Özdemir kandidiert nicht für den Fraktionsvorsitz der Grünen

«Keine Mehrheit»: Özdemir kandidiert nicht für den Fraktionsvorsitz der Grünen Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir wird sich keine Kampfkandidatur mit Anton Hofreiter um den Vorsitz der Grünen-Bundestagsfraktion liefern. «Ich habe erkennbar keine Mehrheit. Das muss ich akzeptieren», sagte er der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Hofreiter führt 43

27. Oktober 2017 17:21 Zukunft der SPD: Auftritt: Olaf Scholz

Die Scholz-Thesen sind eine Gegenrede zu gängigen Erklärungen für die Wahlniederlage vom 24. September in der SPD. In der Partei heißt es oft, es habe an mangelnder Mobilisierung gelegen. Für den Hamburger sind das „Ausflüchte“ – genau wie die These, die fehlende Machtoption sei schuld gewesen oder die wachsende Konkurrenz von Grünen, Linken und AfD. Die Probleme 43

25. April 2017 05:04 Horst Seehofer: CSU-Größen drängen Ministerpräsidenten zum Weitermachen

Ursprünglich wollte Horst Seehofer zur Landtagswahl in Bayern 2018 nicht mehr antreten. Doch jetzt scheint der bayerische Ministerpräsident einen Rückzieher vom Rückzieher zu planen – weil einflussreiche Parteigrößen ihn dazu drängen. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ („SZ“). Demnach habe es Ende Februar eine geheime Sitzung Seehofers mit ehemaligen 11 2

10. April 2017 10:54 AfD Hitler-Vergleich: Streit um Björn Höcke droht Partei zu spalten

Protest gegen Parteiausschluss AfD-Rebellen feiern Höcke als Anführer des "Widerstands" In der Debatte um den AfD-Rechtsaußen Björn Höcke tun sich in der Partei immer größere Gräben auf. Während der Vorstand ihn mit Hitler vergleicht, preisen ihn andere als "herausragende Person des Widerstands". Die Unterstützer des Thüringer AfD-Vorsitzenden wollen 28

10. April 2017 08:21 Streit um Björn Höcke: AfD-Spitze vergleicht Rechtsaußen mit Hitler

Der Machtkampf in der AfD spitzt sich zwei Wochen vor dem Bundesparteitag weiter zu. In ihrem Antrag zum Parteiausschluss Björn Höckes vergleicht die AfD-Spitze Thüringens Landeschef nach einem Medienbericht mit Adolf Hitler. Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung würden dem 45-Jährigen, der als Rechtsaußen-Mann der AfD gilt, in dem Antrag des Bundesvorstandes 14 4

6. Dezember 2016 04:10 CDU-Parteitag: Angela Merkels Krönung

CDU-Parteitag Die ewige Merkel - und sonst? "Ran an den Speck." Auf diese kurze Formel hat Angela Merkel es das letzte Mal gebracht, als sie ihre Leute auf den bevorstehenden Wahlkampf einstimmen wollte. Das klang, als müsste die CDU nur noch zugreifen. Tatsächlich holte die Union ein paar Monate später fast die absolute Mehrheit. Der Parteitag ist die Krönungsmesse 53

3. Dezember 2016 08:42 Landesparteitag der NRW-Grünen: Kein sicherer Listenplatz für Volker Beck

Landesparteitag der NRW-Grünen:  Kein sicherer Listenplatz für Volker Beck Oberhausen/BerlinDeutlicher kann eine Klatsche kaum ausfallen. Bei ihrem Landesparteitag in Oberhausen ließen die nordrhein-westfälischen Grünen ihren umstrittenen Parteifreund Volker Beck fallen. 22 Jahre sitzt der Kölner bereits im Bundestag und wollte nächstes Jahr in die Verlängerung 158

3. Dezember 2016 08:05 Kein vorderer Listenplatz: "Nervensäge" Beck fällt bei Basis durch

Seit 22 Jahren sitzt Volker Beck für die Grünen im Bundestag. Wenn es nach ihm ginge, wäre das auch künftig so. Allerdings versagt ihm sein Landesverband zunehmend die Unterstützung. Ein vorderer Listenplatz ist nicht mehr drin. Deutlicher kann eine Klatsche kaum ausfallen. Bei ihrem Landesparteitag in Oberhausen ließen die nordrhein-westfälischen Grünen 157

1. Dezember 2016 20:25 Wahlen: Hollande kandidiert nicht für zweite Amtszeit

Wahlen Hollande kandidiert nicht für zweite Amtszeit Es ist ein gewaltiger Paukenschlag: Frankreichs Staatschef François Hollande verzichtet auf eine Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl im kommenden Frühjahr. "Ich habe mich entschieden, nicht Kandidat bei der Präsidentschaftswahl zu sein", sagte der Sozialist am Donnerstagabend bei einer Fernsehansprache 10