Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 10 für die Suche nach «max brauer allee»

25. Juni 2018 19:48 Viele ignorieren Verbot: Hamburger Dieselkontrolle: Jeder vierte Fahrer muss zahlen

Viele ignorieren Verbot: Hamburger Dieselkontrolle: Jeder vierte Fahrer muss zahlen Fast jeder vierte kontrollierte Autofahrer hat am Montag gegen das Dieselfahrverbot in der Max-Brauer-Allee in Hamburg-Altona verstoßen. Zwischen 10 und 14 Uhr seien in einer ersten Großkontrolle 255 Fahrzeuge überprüft worden, teilte die Polizei in Hamburg mit. Davon 204 1

24. April 2015 16:13 Hamburg gehört zu den schmutzigsten Orten Deutschlands

Stuttgarts Luft ist am schmutzigsten - doch auch Hamburg weist Belastungen auf. Vier Messstationen lagen über dem gesetzlichen Limit. Schadstoffbelastung an der Max-Brauer-Allee am höchsten. Dass verschmutzte Luft die Gesundheit gefährdet und auf Dauer sogar tödliche Folgen haben kann, ist gemeinhin bekannt. Jetzt steht zudem fest: Stuttgart ist sowohl 9

24. April 2015 11:18 Stickstoffdioxid: Dicke Luft in Kiel

Kiel | In Kiel herrscht dicke Luft: Die Fördestadt ist eine der am höchsten mit Stickstoffdioxid belasteten Städte in Deutschland - nach Stuttgart, München, Reutlingen und Düren. Und das ganz ohne Talkessel. Das Ranking geht aus einer Antwort des Bundesumweltminsteriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor. In Kiel liegt der Jahresmittelwert 7

4. Februar 2015 07:26 Oetinger34 will Verlagswelt aufmischen

Mechernich/Hamburg. Am Anfang dieser Geschichte steht eine Schildkröte. Geboren wurde sie in einem Neubaugebiet in Kommern – da, wo das Rheinische Freilichtmuseum in alte Zeiten entführt. Dort saß Kerstin Rottland mit ihrem Sohn Tim, sie blätterten in einem Reiseführer. Korsika war das Ziel. Tim entdeckte einen Schildkrötenzoo. Er wünschte sich schon 4

8. Januar 2015 15:51 Weißes Pulver löst Großeinsätze in Hamburg aus

Briefe mit weißem Pulver lösten Großeinsätze von Feuerwehr und Polizei an Hamburger Amtsgerichten aus. Später war klar: Das Pulver ist harmlos. Nun wird wegen Vortäuschung einer Straftat ermittelt. Zeitgleich sind am Donnerstagvormittag in den Poststellen zweier Amtsgerichte in Hamburg Briefe mit einem unbekannten weißen Pulver entdeckt worden. Sowohl 3

20. November 2014 06:37 Blutiger Rachefeldzug aus enttäuschter Liebe

Aus "Wut und Enttäuschung" soll ein Mann versucht haben, seine Ex-Freundin zu erschießen. Als er sie verfehlte, nahm er ihren Sohn als Geisel. Vor Gericht werfen nun die Schmauchspuren Fragen auf. Als Anwohner der Borselstraße in der Nacht zum 24. Mai durch einen gewaltigen Knall aus dem Schlaf schreckten, gingen bei der Polizei zahlreiche Notrufe ein. Die Zeugen 2

8. Oktober 2014 19:31 Bewaffnete Gruppen von Kurden ziehen durch St. Georg

1300 Kurden protestierten friedlich in Altona gegen IS. Seit 20 Uhr verzeichnet die Polizei Gruppen mit Holzlatten, Macheten und einer Schusswaffe in St. Georg. Der Stadtteil ist weiträumig abgeriegelt. Hamburg. Am Mittwoch haben sich Kurden zu einer weiteren Protestaktion in Altona versammelt. Angemeldet hatte die Kundgebung nach Angaben der Polizei 1

8. Oktober 2014 18:54 Gruppen von Kurden ziehen nach Demo durch St. Georg

Am Abend demonstrierten 1300 Kurden in Altona gegen IS. Seit 20 Uhr verzeichnet die Polizei teils bewaffnete Kleingruppen in St. Georg. Vereinzelt flogen Steine. Viele Straßen sind gesperrt. Hamburg. Am Mittwoch haben sich Kurden zu einer weiteren Protestaktion in Altona versammelt. Angemeldet hatte die Kundgebung nach Angaben der Polizei der Verein 1

14. September 2014 02:52 Denk mal in Farbe an diesem Wochenende!

Beim Tag des offenen Denkmals geht es um die Wirkung von Farbe. Das Programm besteht keineswegs nur aus Besichtigungen, sondern umfasst auch Rundgänge, Führungen, Lesungen, Konzerte und Kunstaktionen. Wahrscheinlich haben die vielen Glasfassaden der letzten Jahrzehnte dazu geführt, dass wir die städtische Architektur in erster Linie als Form wahrnehmen 1

30. April 2014 17:41 Pokalduell wird zum Benefizspiel für den getöteten Diren D.

Ab Montag sollen sich Experten für Gewaltprävention um Mitschüler des in den USA erschossenen Austauschschülers aus Altona kümmern. Direns Fußballverein Teutonia 1910 ruft für Mittwoch zum Benefizspiel auf. Hamburg/Missoula. Nach dem gewaltsamen Tod des 17-jährigen Hamburger Austauschschülers Diren D. in den USA herrschen im persönlichen Umfeld des leidenschaftlichen 21