Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «verbraucher»

5. Januar 2019 20:28 Streit um Patentlizenzen: Prozessauftakt zwischen Qualcomm und US-Wettbewerbshütern

Streit um Patentlizenzen: Prozessauftakt zwischen Qualcomm und US-Wettbewerbshütern Der Chipkonzern Qualcomm muss sein Geschäftsmodell vor Gericht gegen eine Klage der US-Wettbewerbsaufsicht FTC verteidigen. In dem am Freitag gestarteten Prozess in Kalifornien wirft die FTC Qualcomm unfairen Wettbewerb vor, weil die Chips nur an Firmen geliefert worden 54

3. Januar 2019 16:22 Mogelpackung des Jahres: Das sind die Kandidaten

Verbraucher-Abstimmung: "Mogelpackung des Jahres": Das sind die Kandidaten für den Schmähpreis Um die Reduzierung der Füllmenge von 170 Gramm auf 100 Gramm zu verschleiern, wurden die Röhrenchips in Umfang und Gewicht geschrumpft (1,6 statt 2 Gramm), die Verpackungshöhe aber fast gleich belassen (20,5 statt 22 cm). Da der Preis im Laden nur geringfà 49

3. Januar 2019 12:00 Preise in Berlin steigen um zwei Prozent

Potsdam Preise in Berlin steigen um zwei Prozent Für die Berliner ist das Leben im vergangenen Jahr durchschnittlich zwei Prozent teurer geworden. Nach der amtlichen Statistik war das der höchste Preisanstieg seit 2012. Dazu trug vor allem bei, dass Verbraucher für Heizöl und Sprit tiefer in die Tasche greifen mussten. Auch die Nahrungsmittelpreise und Wohnungsmieten 26

17. Dezember 2018 05:39 Änderungen 2019: Whatsapp, Kindergeld, Rente

Finanzen, Telefonieren, Fahrverbote: Whatsapp, Kindergeld und Euro-Scheine: Das ändert sich 2019 für Verbraucher Die Roaminggebühren für Telefonate, SMS und Surfen mit dem Handy im EU-Ausland sind zwar abgeschafft. Doch wer aus der Heimat ins Ausland telefoniert, muss das teilweise teuer bezahlen. Das soll sich ändern: Voraussichtlich ab dem 15. Mai 2019 wird es Preisobergrenzen 59

13. Dezember 2018 14:44 Eurozone: EZB senkt Wachstumserwartungen

Eurozone EZB senkt Wachstumserwartungen Die EZB korrigiert ihre Wachstumsprognosen für die Eurozone erneut nach unten. Grund ist die schwächere Weltwirtschaft. Das Bruttoinlandsprodukt in der Währungsunion dürfte in diesem Jahr um 1,9 Prozent und 2019 um 1,7 Prozent zulegen, teilten die Ökonomen der Notenbank mit. Noch im September hatten sie jeweils 37

8. Dezember 2018 09:04 Schlechtes Kartoffeljahr: Knollen oft klein und faulig

Züssow Schlechtes Kartoffeljahr: Knollen oft klein und faulig 2018 ist ein schlechtes Kartoffeljahr: Wegen der Trockenheit blieben die Knollen klein. Nachdem es dann im Herbst regnete, trieben die Kartoffeln neu aus, berichtete die Landwirtin Sylvia Tetzlaff aus Sarmstorf (Landkreis Rostock). Die Ausläufer machten der Erntetechnik zu schaffen, sie verstopften 36

21. November 2018 15:39 Im Schadensfall: Handyversicherung zahlt oft nur den Zeitwert

Im Schadensfall Handyversicherung zahlt oft nur den Zeitwert Henstedt-Ulzburg (dpa/tmn) - Handyversicherungen decken nach Angaben von Verbraucherschützern in der Regel nur den Zeitwert eines Gerätes ab. Versicherte bekommen also im Schadensfall meist nicht den ganzen Kaufpreis erstattet. Rechnen dürfen sie nur mit dem oftmals deutlich geringeren aktuellen 36

15. November 2018 01:35 Kampf ums "Bayerische": Versicherungen streiten um Namen

München Kampf ums "Bayerische": Versicherungen streiten um Namen Darf sich die Bayerische Beamtenversicherung schlicht "Die Bayerische" nennen? Aus Sicht der Versicherungskammer Bayern, dem bundesweit größten öffentlichen Versicherer, führt das private Unternehmen Verbraucher damit in die Irre. Der Name suggeriere eine Größe, die die Beamtenversicherung 33

9. November 2018 11:20 Audi-Absatz halbiert: Volkswagen und Audi liefern im Oktober weniger Autos aus

Audi-Absatz halbiert: Volkswagen und Audi liefern im Oktober weniger Autos aus Die Auslieferungen der Volkswagen-Kernmarke VW waren im Oktober weiter rückläufig. Weltweit sank der Absatz um 6,2 Prozent auf 516.900 Fahrzeuge, wie der Autobauer in Wolfsburg mitteilte. Grund dafür war nach Unternehmensangaben in erster Linie die anhaltende Kaufzurà 50

8. Oktober 2018 06:52 Sprachenvielfalt: Verlagschef will Milliarde für maschinelle Übersetzungen

Sprachenvielfalt: Verlagschef will Milliarde für maschinelle Übersetzungen Der Verlagschef und Internet-Experte Wolfgang Blau hat vor einer «digitalen Ausrottung» europäischer Sprachen gewarnt. Für viele Softwarehersteller und Inhalte-Anbieter lohne es sich nicht, Sprachversionen für kleine Länder oder Sprachräume anzubieten. Wer zum Beispiel 73