Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «wissenschaft»

14. Januar 2019 08:41 Experten: App zum Tierwohlmanagement im Schweinestall

Husby Experten: App zum Tierwohlmanagement im Schweinestall Datensammeln im Schweinestall: Die Landwirtin Nele Bielfeldt aus Gremmerup (Kreis Schleswig-Flensburg) entwickelt gemeinsam mit Projektpartnern aus Praxis und Wissenschaft eine App zum Tierwohlmanagement. Zurzeit werden unter anderem verschiedene Indikatoren gesucht, anhand derer valide das Wohlbefinden 26

11. Januar 2019 12:57 Emmanuel Macron: Teilnahme an Wirtschaftsforum in Davos abgesagt

Weltwirtschaftsforum Auch Macron sagt Davos-Teilnahme ab Der französische Staatschef Emmanuel Macron reist nicht zum Weltwirtschaftsforum nach Davos. Ein Vertreter des Präsidialamts in Paris teilte mit, Macron habe einen vollen Terminplan. Der französische Präsident sieht sich in Frankreich unter anderem mit anhaltenden Protesten der sogenannten Gelbwesten 32

6. Dezember 2018 06:21 Schuldigitalisierung: Lehrer sollen fit gemacht werden

Stuttgart Schuldigitalisierung: Lehrer sollen fit gemacht werden Für die Digitalisierung an Schulen müssen die Lehrer erst fit gemacht werden. Den meisten Lehrern fehle die Qualifizierung, meinen die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), der Landesschülerbeirat und ein Experte. "Es gibt nur wenig Angebote für Lehrkräfte, sich aus- und fortzubilden" 44

30. Oktober 2018 06:04 Leopoldina restauriert historischen Freimaurer-Raum

Halle (Saale) Leopoldina restauriert historischen Freimaurer-Raum Die Leopoldina in Halle hat einen historischen Freimaurer-Raum restauriert. Neun Jahre nach der Übernahme der Örtlichkeiten ist der Ritualraum fertiggestellt worden, teilte die Wissenschaftsakademie mit. Er liegt im zweiten Stock der ehemaligen Freimauerer-Loge "Zu den drei Degen". Begleitet 24

5. Oktober 2018 16:32 Ministerin reist nach Israel und in Autonomiegebiet

Dresden Ministerin reist nach Israel und in Autonomiegebiet Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) reist in der kommenden Woche nach Israel und in die palästinensischen Autonomiegebiete. "Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur können auch in Konfliktsituationen Brücken bauen. Der besonderen historischen Verantwortung Deutschlands 36

30. September 2018 14:12 Ministerpräsident Weil will stärke Zusammenarbeit mit Kanada

Hannover Ministerpräsident Weil will stärke Zusammenarbeit mit Kanada Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) will eine stärkere wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Kanada. "Im bilateralen Handel zwischen Deutschland und Kanada gibt es noch Luft nach oben", sagte der SPD-Politiker am Sonntag vor dem Abflug zu einer fünftägigen Kanada-Reise 65

23. September 2018 15:45 Deschamps zur Titelverteidigung: Fußball keine Wissenschaft

Nach WM-Sieg Deschamps zur Titelverteidigung: Fußball keine Wissenschaft London (dpa) - Nach dem Vorrunden-Aus von vier der letzten fünf Fußball-Weltmeister hat auch Frankreichs Erfolgstrainer Didier Deschamps die große Herausforderung einer Titelverteidigung hervorgehoben. "Es ist sehr schwierig, da oben anzukommen. Sich da zu halten, ist noch schwieriger" 39

21. September 2018 00:36 Leopoldina blickt auf 10 Jahre Politikberatung zurück

Halle (Saale) Leopoldina blickt auf 10 Jahre Politikberatung zurück Unter dem Titel "Natur–Wissenschaft–Gesellschaft" steht heute und morgen die Jahresversammlung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle. Gemeinsam mit Vertretern anderer wissenschaftlicher Einrichtungen will die Akademie auf die vergangenen zehn Jahre ihrer Arbeit 30

17. September 2018 09:54 Telemedizin soll in Sachsen mehr Patienten erreichen

Leipzig Telemedizin soll in Sachsen mehr Patienten erreichen Sachsen will die Entwicklung der Telemedizin vorantreiben. "Telemedizin kann einen wichtigen Beitrag leisten, dass überall im Land gute medizinische Versorgung auf hohem Niveau sichergestellt wird", sagte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) bei der Eröffnung des Sächsischen Tages der Telemedizin 31

3. September 2018 05:16 Zum Schuljahresbeginn: Sorge um Unterrichtsversorgung

Stuttgart Zum Schuljahresbeginn: Sorge um Unterrichtsversorgung Rund 94 200 Kinder gehen in der kommenden Woche erstmals zur Schule. Das sind etwa 1400 weniger als noch vor einem Jahr. Ihre Schulart, die Grundschule, bereitet dem Kultusministerium die größten Sorgen: Der Mangel an Lehrern für die jüngsten unter den mehr als 1,5 Millionen Schülern überschattet 59