Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Suchergebnisse

1-10 ergebnisse 1000 für die Suche nach «zufolge»

22. Juni 2018 08:49 Polizei wächst um 6100 Beschäftigte

Polizei wächst um 6100 Beschäftigte Wiesbaden. Bei der Polizei in Bund und Ländern hat es mit einem Plus von 6100 Beschäftigten den größten Personalzuwachs seit mehr als 20 Jahren gegeben. Insgesamt zählte das Statistische Bundesamt zum Stichtag Mitte 2017 rund 319 400 Polizisten, knapp zwei Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. 86 Prozent 12

22. Juni 2018 03:14 Sommerferien beginnen in den ersten Bundesländern

Schulen Sommerferien beginnen in den ersten Bundesländern Frankfurt/M. (dpa) - In den ersten Bundesländern beginnen die Sommerferien: In Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland ist heute der letzte Schultag. Dem Automobilclub ADAC zufolge steht damit nun eine zwölfwöchige Hauptreisezeit bevor - verbunden mit vollen Autobahnen. Zum Auftakt in die Feriensaison 10

21. Juni 2018 10:43 Wirtschaft: Moskau bereit für Treffen mit Trump

Wirtschaft Moskau bereit für Treffen mit Trump - weiter keine Bestätigung MOSKAU (dpa-AFX) - Russland will ein mögliches Treffen von Staatschef Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump weiterhin nicht bestätigen. "Wir werden nicht auf Gerüchte reagieren", sagte Außenminister Sergej Lawrow am Donnerstag in Moskau. Es sei bekannt, dass Russland bereit 11

21. Juni 2018 01:39 Gericht erörtert Fall des zurückgeholten Flüchtlings

Flüchtlinge Gericht erörtert Fall des zurückgeholten Flüchtlings Der von der Bundesregierung aus Afghanistan zurückgeholte Flüchtling Haschmatullah F. wird heute vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen zu seinen Fluchtgründen befragt. Der 24-Jährige hatte gegen die Ablehnung seines Asylantrages im Januar 2018 geklagt. Das Gericht muss entscheiden, ob das Bundesamt 11

21. Juni 2018 01:39 Urteil im Prozess um Mord in Reisebüro erwartet

Prozesse Urteil im Prozess um Mord in Reisebüro erwartet Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer 40-Jährigen in einem Reisebüro wird heute vor dem Landgericht Halle das Urteil erwartet. Zuvor sollen Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihre Plädoyers halten, wie ein Gerichtssprecher sagte. Angeklagt ist der Lebensgefährte der Frau. Er soll die Mitarbeiterin 10

20. Juni 2018 23:47 Sachsen legen beim Sparen und Geldausgeben zu

Gesellschaft Sachsen legen beim Sparen und Geldausgeben zu Die Sachsen legen weiterhin ihr Geld auf die hohe Kante. Im Jahr 2016 sparte jeder Einwohner im Freistaat im Schnitt 1278 Euro - 67 Euro oder 5,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Mittwoch mitteilte. Der Sparbetrag habe damit zum dritten Mal hintereinander 8

20. Juni 2018 19:19 Kind verletzt sich bei Verkehrsunfall mit einem Traktor

Unfälle Kind verletzt sich bei Verkehrsunfall mit einem Traktor Ein sechsjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall mit einem Traktor in Schönberg (Landkreis Nordwestmecklenburg) schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Junge am Mittwochnachmittag mit seinem Fahrrad auf einem Gehweg unterwegs, als er plötzlich ins Schlingern und dadurch 7

20. Juni 2018 10:48 Badegäste retten 73-Jährige mit Schlauchboot

Notfälle Badegäste retten 73-Jährige mit Schlauchboot Besucher eines Badesees in Teningen bei Freiburg haben eine 73 Jahre alte Frau aus dem Wasser gerettet und sie wiederbelebt. Sie entdeckten die Rentnerin am Dienstagnachmittag leblos im Wasser treibend, wie die Polizei mitteilte. Mit einem Schlauchboot holten sie die Frau ans Ufer und reanimierten 8

20. Juni 2018 06:06 Eltern mit wenig Bildung: Kinder landen vor Bildschirmen

Medien Eltern mit wenig Bildung: Kinder landen vor Bildschirmen Köln (dpa) - Fernseher, YouTube, Computerspiele: Besonders Kinder aus bildungsfernen Elternhäusern verbringen viel Zeit vor Bildschirmen. «Zu viel Mediennutzung im jungen Alter kann sich aber für die Entwicklung ungünstig auswirken», sagte Familienpolitik-Experte Wido Geis vom Institut der deutschen 7

18. Juni 2018 19:26 Bericht: 85 Prozent aller Handfeuerwaffen in Privatbesitz

Waffen Bericht: 85 Prozent aller Handfeuerwaffen in Privatbesitz New York (dpa) - 85 Prozent der geschätzt mehr als eine Milliarde Handfeuerwaffen weltweit sind einem neuen Bericht zufolge im Besitz von Zivilisten. Lediglich 13 Prozent gehörten der Studie Small Arms Survey zufolge im vergangenen Jahr zu Arsenalen von Militärs und nur weitere 2 Prozent 6