Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

Vorteil für Macron Nur wenige gehen in Frankreich zur Wahl

18. Juni 2017 15:48
51 0
Vorteil für Macron Nur wenige gehen in Frankreich zur Wahl

Die Parlamentswahl in Frankreich mobilisiert noch weniger Menschen als bei der ersten Runde vor einer Woche. Bis 17 Uhr gaben nur 35,3 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimmen ab. Das hilft der Partei von Präsident Macron.

Bei der entscheidenden Runde der Wahl zur französischen Nationalversammlung zeichnet sich eine sehr geringe Wahlbeteiligung ab. Im zweiten Wahlgang gaben bis 17 Uhr nur 35,3 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimmen ab, wie das Innenministerium bekanntgab.

Lesen Sie auch: Sahra Wagenknecht gewinnt Machtkampf: Die Linke bin ich

Lies mehr

Teilen in sozialen Netzwerken:

Kommentare - 0