Erhalten Sie sofort Nachrichten Updates der heißesten Themen mit NewsHub. Jetzt installieren.

International

Alle Kategorie News

  • Suche nach Überlebenden geht weiter. In dem zerstörten Gebäude herrscht Einsturzgefahr. Bisher wurden 54 Tote aus den Trümmern geborgen.

    24. November 2013 15:49 68

    Trotz schwindender Hoffnung haben lettische Rettungskräfte unter Lebensgefahr die Trümmer des eingestürzten Supermarktes nach Überlebenden durchkämmt. Die Chance, drei Tage nach der Katastrophe in Riga mit insgesamt 54 Toten noch Überlebende zu finden, "praktisch gleich Null", sagte der Leiter des medizinischen Notfalldiensts am Sonntag. Um die Gefahr

  • Schweizer gegen Deckel für Managerlöhne

    24. November 2013 15:23 59

    Was Deutschen verwehrt wird, ist für Schweizer gutes Recht: Sogar über die umstrittenen Managergehälter entscheiden sie per Referendum. Aber die Eidgenossen entscheiden anders, als Deutsche das tun würden. Voller Ironie empfahl Bertolt Brecht nach dem Arbeiteraufstand des 17. Juni 1953 der DDR-Regierung, das Volk aufzulösen und sich ein neues zu wählen

  • Zehntausende Ukrainer demonstrierten für EU-Kurs

    24. November 2013 14:44 67

    Zehntausende Menschen haben in der Ukraine für eine Annäherung ihres Landes an die Europäische Union demonstriert. Bei einem Marsch in Kiew zogen am Sonntag prowestliche Kräfte um den Oppositionspolitiker Vitali Klitschko sowie Anhänger der inhaftierten Ex-Regierungschefin Timoschenko zum Europäischen Platz. Dort war eine Kundgebung für eine Partnerschaft

  • Riga weiterhin unter Schock: Hoffnung auf Überlebende sinkt

    24. November 2013 14:40 61

    Der Einsturz eines Kaufhauses in Riga fordert dutzende Opfer. Die Rettungskräfte sind überfordert, denn die Reste der Kaufhalle drohen weiter einzubrechen. 54 Tote und viele Verletzte sind bisher geborgen. Die Chancen, Überlebende zu finden, stehen schlecht. Trotz schwindender Hoffnung haben lettische Rettungskräfte unter Lebensgefahr die Trümmer des eingestürzten

  • Hoffnung auf Durchbruch im Atomstreit mit Iran

    24. November 2013 14:13 64

    Im Atomstreit mit dem Iran gibt es offenbar Fortschritte: Die Außenminister der 5+1-Gruppe reisten eilig zu den Genfer Gesprächen. Es hieß, das passiere nur, wenn ein Abkommen unterschriftsreif sei. Im Zuge mutmaßlicher Fortschritte bei den Atomverhandlungen mit dem Iran sind die Außenminister der 5+1-Gruppe eilig nach Genf gereist. In der Gruppe sind die UN-Vetomächte

  • Klimakonferenz in Warschau: Streit um Loss and Damage

    24. November 2013 13:48 60

    Klimakonferenz: Entwicklungsländer fordern Entschädigung für künftige Katastrophen Der Eklat kam am frühen Mittwochmorgen. Bis kurz vor vier Uhr morgens hatten die Delegierten bei der Uno-Klimakonferenz in Warschau darüber verhandelt, wie man ärmere Länder für die Folgeschäden der globalen Erwärmung entschädigen könnte. Dann verließen die Vertreter Chinas

  • Durchbruch im Atomstreit mit Iran: Die Rolle von Obama

    24. November 2013 07:53 53

    Durchbruch im Atomstreit: Obama gewährt Iran Probezeit Im Weißen Haus stellt sich Barack Obama am späten Samstagabend unter das Porträt von Abraham Lincoln, um den Durchbruch zu verkünden. Das erste Mal in einem Jahrzehnt sei es gelungen, den Fortgang von Irans Atomprogramm zu stoppen und zentrale Elemente sogar zurückzudrehen. Es biete sich die Chance

  • Roma-Hasser siegt überraschend bei Regionalwahl

    24. November 2013 04:43 58

    Der polizeibekannte slowakische Rechtsextremist Marian Kotleba hat unerwartet eine Regionalwahl gewonnen. Seine Partei, die gegen "Zigeuner-Kriminalität" hetzt, bewegt sich am Rande der Legalität. In der Slowakei ist unerwartet der Rechtsextremistenführer Marian Kotleba zum Regionspräsidenten in Banska Bystrica (Neusohl) gewählt worden. Nach dem in der Nacht

  • USA gegen Chinas Flugüberwachungszone im Ostchinesischem Meer

    24. November 2013 02:08 55

    Chinas Flugüberwachungszone: USA fürchten Eskalation im Ostchinesischen Meer Washington - Die USA fürchten eine Eskalation, nachdem China eine Flugüberwachungszone im Ostchinesischen Meer eingerichtet hat. Davon betroffen sind auch die Senkaku-Inseln, die von China, Japan und Taiwan beansprucht werden. Jeder Überflug muss in Peking angemeldet werden

  • Uno-Klimakonferenz in Warschau: Kommentar von Markus Becker

    23. November 2013 22:21 58

    Warschauer Klimakonferenz: Teilsieg für die Armen Aus Sicht der meisten Klimaschützer war der Uno-Gipfel von Warschau alles andere als ein Triumph. "Farce" und "Fiasko" sind nur einige der Begriffe, mit denen Umweltverbände die Konferenz - die sie vorzeitig verließen - nun belegen. Allerdings: Von der Tagung, die nur eine Etappe auf dem Weg zum nächsten